Food

Food: Knuspriges Kräuterbrot

kräuterbrot2

 

kräuterbrot2

 

Knuspriges Brot ganz einfach selbst gemacht!

Ich liebe frisches Brot und es gibt nichts besseres als eine Scheibe leckeres Brot mit Butter oder einem Aufstrich. Selbst gemacht und ganz frisch und warm direkt aus dem Ofen schmeckt es doch einfach immer noch am besten!
Dieses Mal habe ich mir die Variante mit Kräutern ausgesucht.
Es ist recht einfach und die Zubereitung an sich ist auch relativ schnell erledigt.

Was ihr für das Brot braucht und wie es geht, erzähle ich euch nun:

Zutaten für eine Kastenform:

  • beliebige Kräuter nach Geschmack wie Rosmarin, Thymian, Schnittlauch, Oregano, Basilikum etc.
  • 1 Päckchen Trockenhefe
  • Weizenvollkornmehl
  • 200 ml Wasser
  • 200 ml Milch
  • 1,5 TL Salz

Zubereitung:

1. Die Kräuter hacken.

2. Wasser und Milch in einem Topf lauwarm erhitzen. Ein Päckchen Trockenhefe in die lauwarme Flüssigkeit einrühren und circa 10 Minuten stehen lassen bis sich kleine Bläschen bilden.

4. Währenddessen Mehl mit Kräutern und Salz mischen. Anschließend die Hefe-Milch-Mischung hinzugeben und zu einem glatten Teig verarbeiten.

5. Kastenform mit Öl einfetten. Teig in die Form füllen und gehen lassen.

6. Brot in vorgeheiztem Backofen bei 180 Grad Umluft circa 75-90 Minuten backen.

Fertig ist das leckere Kräuterbrot!
Als Alternative zu den Kräutern kann man das Brot auch mit Oliven, getrockneten Tomaten, Zwiebeln oder Walnüssen backen. Kann ich auch sehr empfehlen!
Guten Appetit!

kräuerbrot4

kräuterbrot1

 

 

You Might Also Like

1 Comment

  • Reply
    Rike
    April 27, 2015 at 11:48 pm

    Das sieht richtig lecker aus! Wird diesen Sommer auf jeden Fall nachgemacht. Vielen Dank für die Inspiration.

    LG Rike

  • Leave a Reply